Mehr Power: Intels neue 15-Watt-Quadcores kommen für Ultrabooks

Künftig kommen nun also auch Ultrabook-Besitzer in den Genuss der Power eines Quadcore-Prozessors von Intel. Die superflachen Laptops werden zum ersten Mal mit dem neuarigen 15-Watt Gerät angetrieben.

Der Prozessor-Bauer Intel gab diesen Schritt kürzlich noch vor der IFA 2017 bekannt. Wie wir es von Intel bereits gewohnt sind, stellte der Hersteller zunächst die Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor, jedoch nur die Versionen, die über U-Suffix verfügen.

Doch eine ganz besondere Neuerung ist mit an Bord: Im Gegensatz zur Vorgängergeneration kommen die brandneuen Modelle mit 4 statt 2 Kernen daher. Es wurden allerdings kaum architektonische Veränderungen vorgenommen.

Auch bei der Grafikeinheit gibt es nicht viel neues zu bewundern. Mediablöcke und Turbofrequenz sind identisch mit Version No. 7. Die neuen Chips sollen wohl schon vor dem Weihnachtsgeschäft erhältlich sein.